Waldemar Flaig  1892 - 1932 Maler des deutschen Expressionismus


Der Expressionist Waldemar Flaig war zu seinen Lebzeiten bekannt durch geachtete Ölportraits der Tänzerin Tatjana Barbakoff, dem Maler Otto Dix und Schriftsteller Norbert Jacques.


Waldemar Otto Flaig wurde 1892 in der Schwarzwaldstadt Villingen geboren. Bürgerliche Vorfahren mit künstlerischen Anlagen, so der namhafte Kupferstecher und Portraitist Schertle, ein Großonkel mütterlicherseits.


Studienplätze sind die Kunstakademien Karlsruhe und München .Im Weltkrieg schwere Verwundung an der Westfront. Die Kriegserlebnisse prägen maßgeblich sein späteres künstlerisches Schaffen; er wird im süddeutschen Raum einer der bekanntesten Maler des illustrativen Expressionismus.


Abwechselnd lebt er mit seiner Familie in Meersburg am Bodensee, Berlin, Dessau und Düsseldorf. Ausgerechnet im überschäumenden Weltstadt-Milieu Berlins findet er als junger , kompromissloser Maler rasch Anerkennung und Förderung bei Galerien ( Gurlitt) , Sezessionen, Künstlerfreunden (Dix, Hofer, Purrmann) ,und berühmten Sammlern (Theaterkönig Reinhardt, Kunstkritiker Osborne).


Schwerpunkte seines Schaffens sind Ölbilder von Landschaften und Portraits, Aquarelle, Holz- und Linolschnitte, Radierungen, Hinterglasbilder, Fresken . Dem Künstler Flaig blieb durch den frühen Tod die bittere Erfahrung erspart, dass zahlreiche seiner Werke dem braunen Kunstdiktat „Entartete Kunst“ zum Opfer fielen.


Dem begnadeten Künstler war nur eine begrenzte Lebenszeit von gerade mal vier Jahrzehnten gegeben. Nur etwa die Hälfte davon aber zeigt eine Ernte großartiger und vielseitiger Malkunst . Die folgenden Seiten zeigen die wesentlichen Werke dieses großen künstlerischen Erbes . 
 

Die Waldemar Flaig Webseite wird von der Verwandschaft des Malers unterhalten. Die Webseite dient zur Weiterverbreitung und Bekanntmachung der Werke des Malers. Es werden keine Ansprüche auf Eigentumsverhältnisse der Bilder und Zeichnungen gemacht.

Die Rechte an den Bildern liegen bei den jeweiligen Eigentümern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Familien Otto Beck/ Flaig / Milpacher